MS Artania
Angebote MS Artania


MS Artania - Phoenix Seereisen

Die MS Artania bereist seit 1984 die Weltmeere. Prinzessin Diana taufte sie auf den Namen Royal Princess, 2005 wurde sie umbenannt in MS Artemis. 2011 komplett modernisiert und umgebaut ist sie als MS Artania für Phoenix Reisen zu den schönsten Häfen der Welt unterwegs. Die elegante Weltenbummlerin besticht durch ihr klassisches und doch modernes Ambiente.

Phoenix Seereise - beste Qualität und gut kalkulierte Preise bei Phoenix Kreuzfahrten

Foto: Phoenix Reisen

MS Albatros

Gaumenfreuden bieten die Köche der MS Albatros. Genießen Sie in den Restaurants Möwe und Pelikan köstliche mehrgängige Menüs. Für den kleinen Hunger zwischendurch bietet das Lido Buffet kleine Köstlichkeiten. Das kulinarische Highlight jeder Reise ist das festliche Captains Dinner und das Buffet Magnifique.

Foto: Phoenix Reisen

MS Amadea

Die MS Amadea, seit 2006 das Flaggschiff von Phoenix Reisen, wurde im Dezember 1991 getauft. In den 317 Kabinen findet sich Platz für knapp 600 meist deutschsprachige Passagiere, dies bedeutet viel Platz auf den eleganten Decks. Die Bordsprache auf der MS Amadea ist deutsch. Kommen Sie an Bord und erleben Sie eine Seereise zu den herrlichsten Orten der Welt!

Foto: Phoenix Kreuzfahrten

MS Artania

Die MS Artania bereist seit 1984 die Weltmeere. Prinzessin Diana taufte sie auf den Namen Royal Princess, 2005 wurde sie umbenannt in MS Artemis. 2011 komplett modernisiert und umgebaut ist sie als MS Artania für Phoenix Reisen zu den schönsten Häfen der Welt unterwegs. Die elegante Weltenbummlerin besticht durch ihr klassisches Ambiente.

Foto: Phoenix Kreuzfahrten

MS Deutschland

Das Traditionsschiff ist zurück auf dem deutschen Markt. 1998 in Kiel gebaut und vom ehemaligen deutschen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker getauft, ist MS Deutschland ein Inbegriff für deutsche Kreuzfahrtleidenschaft. Auf zehn Passagierdecks mit liebevoll gestalteten und detaillierten Elementen der architektonischen Stilrichtungen Klassizismus.

MS Amera

MS Amera

Neuzugang in der Phoenix-Seereisen-Flotte
1988 als Fünf-Sterne-Cruiseliner Royal Viking Sun in Fahrt gebracht, gehört das schmucke Schiff mit dem Spitznamen “Elegant Explorer” seit 2002 zur Flotte der Holland-America Line. Aufgrund ihrer schicken Silhouette und der überschaubaren Dimensionen, dem gleichzeitig großen Platzangebot für Passagiere und einer Vielzahl komfortabler Balkon-Kabinen/-Suiten, gehörte die maritime Schönheit schon lange zu den Topp-Favoriten von Phoenix Reisen.